Schmeck Verbindungstechnik GmbH
Lösenbacher Landstraße 158
DE-58509 Lüdenscheid

Tel.: +49 2351-67887-0
Fax: +49 2351-67887-222
kontakt@schmeck-schrauben.de
www.schmeck-schrauben.de
 
 
Sprache / language:
Schmeck Verbindungstechnik GmbH
Lösenbacher Landstraße 158
DE-58509 Lüdenscheid

Tel.: +49 2351-67887-0
Fax: +49 2351-67887-222
Glossar
Short cycle

Short cycle / Kurzzeithubzündung

Mit diesem Schweißverfahren lassen sich Bolzen (Ø 3 bis 12 mm) auf dünne
Bleche verschweißen. Kurzzeithubzündung (short cycle) hat nur einen kurzen, flachen Einbrand.
Die Schweißzeit beträgt max. 100 ms.

Wegen der sehr hohen Prozesssicherheit werden viele Bolzen (Gewindebolzen,
Grobgewindebolzen, Kragenbolzen (Großflanschbolzen/Massebolzen), T-Stifte)
im Automobilbau mit dem Kurzzeithubzündungsverfahren (ohne Schweißbadschutz)
verschweißt.

Schweißbolzen für Kurzzeithubzündung, Typ PS nach DIN EN ISO 13918-2008, haben eine 7°-Dachschräge auf dem Bolzenflansch und einen Flanschdurchmesser von 1 mm größer als der Nenndurchmesser.
Die Praxis hat jedoch gezeigt, dass auch Schweißbolzen für Spitzenzündung Typ PT verwendet werden können. Diese Bolzen haben eine Dachschräge von 3° auf dem Bolzenflansch und eine Zündspitze. Durch die Zündspitzenlänge verlängert sich die Lichtbogenlänge adäquat.

 

Aktuelles

Gerätetechnik
01.11.2016

Ab sofort erhalten Sie bei uns Bolzenschweißgeräte für Spitzenzündung. Diese Geräte bieten höchste Funktionalität durch moderne Mikroprozessorsteuerung bei einfachster Bedienung.

Für nähere In [ ... ]