Schmeck Verbindungstechnik GmbH
Lösenbacher Landstraße 158
DE-58509 Lüdenscheid

Tel.: +49 2351-67887-0
Fax: +49 2351-67887-222
kontakt@schmeck-schrauben.de
www.schmeck-schrauben.de
 
 
Sprache / language:
Schmeck Verbindungstechnik GmbH
Lösenbacher Landstraße 158
DE-58509 Lüdenscheid

Tel.: +49 2351-67887-0
Fax: +49 2351-67887-222
Glossar
Spitzenzündung

Spitzenzündung

Beim Spitzenzündungsbolzenschweißen weist der Bolzen auf der zu verschweißenden Seite eine genau definierte Zündspitze auf. Der Lichtbogen wird an dieser Spitze gezündet. Diese Zündspitze schmilzt explosionsartig, ergibt einen Knall und verdampft zu einem geringen Teil. Die Induktionsspannung, die durch das Öffnen des Stromkreises entsteht, zündet einen Lichtbogen, der dann die ganze Bolzenstirnfläche erfasst. Die starke, kurze Hitzeentwicklung erzeugt ein flächenmäßig kleines Schweißbad, das aber ausreicht, um das Werkstück mit dem Schweißbolzen dauerhaft zu verbinden. Aufgrund der geringen Einbrenntiefe, bedingt durch die kurze Schweißzeit, ist es möglich, Bolzen auf relativ dünne Materialien (0,7 - 3 mm) zu bringen.

 

Aktuelles

Gerätetechnik
01.11.2016

Ab sofort erhalten Sie bei uns Bolzenschweißgeräte für Spitzenzündung. Diese Geräte bieten höchste Funktionalität durch moderne Mikroprozessorsteuerung bei einfachster Bedienung.

Für nähere In [ ... ]